Rezension "Wie Monde so Silbern"



Verlag für die deutsche Ausgabe: Carlsen Verlag

Preis: 9,99 Euro / 19,99 Euro
Format: Taschenbuch / Hardcover
ISBN:  978-3-551-31528-1 / 978-3551583352
Erschienen: 17.Juni 2015 

INHALTSANGABE

Cinder lebt mit ihren Stiefschwestern bei ihrer schrecklichen Stiefmutter und versucht verzweifelt, sich nicht unterkriegen zu lassen. Doch als eines Tages niemand anderes als Prinz Kai in ihrer Werkstatt auftaucht, steht Cinders Welt Kopf: Warum braucht der Prinz ihre Hilfe? Und was hat es mit dem plötzlichen Besuch der Königin von Luna auf sich? Die Ereignisse überschlagen sich, bis sie auf dem großen Schlossball ihren Höhepunkt finden. Cinder schmuggelt sich dort ein und verliert mehr als nur ihren Schuh …
Quelle: Carlsen Verlag



MEINE MEINUNG


 Wer dieses Buch noch nicht gelesen hat, sollte jetzt sofort jede Aktivität stoppen und zum nächsten Buchladen renne. Ja rennen, kein gemütliches laufen, sondern ein kleiner Sprint. Weil "Wie Mone so Silbern" hat mich nicht nur überzeugt, sondern sich gleich auf meine absolute Favoriten Liste geschlichen. Wie konnte ich nur so lange an diesem Buch vorbei gehen? Die Charaktere sind zwar an der altbekannten Cinderella Geschichte angelehnt, allerdings haben sie ihren eigenen Charaktere und sind somit für den Leser komplett neu. Marissa Meyer schafft eine Welt die gleichzeitig neu und doch irgendwie bekannt ist. Ihr Schreibstil ist unglaublich toll, so das man immer gut mitkommt und einem nie langweilig war. Dieses Buch hat wirklich alles meine Erwartungen übertroffen und ich würde gerade so gern durch die Gegend rennen und jeden ein Exemplar in die Hand drücken. Allerdings sollte ich wohl aufhören bevor ich noch irgendwas verrate.


 COVER

 Taschenbuch
Das Cover ist unglaublich passend, ich habe mich ja erst gewundert was die Zahnräder da zu suchen haben und war etwas kritisch ob das Cover nicht doch etwas unpassend ist. Allerdings passt es perfekt, es ist eben ein typisches "Cinderella" Buchcover wo man erst in der Geschichte bemerkt was die kleinen Details da zu suchen haben.


Hardcover

Irgendwie bin ich genau aus diesem Grund nie wirklich an das Buch ran gegangen, die Cover sind schlicht und verraten gar nichts.Da ich die Titel irgendwie auch nie in Vergleich zum englischen Buch hatte (was ich immer unbedingt lesen wollte) bin ich immer dran vorbei gelaufen. Schade eigentlich.

 BEWERTUNG

 / 

Kommentare:

  1. Das Cover erinnert mich total an Aschenputtel. Was wohl schon ein Grund ist in den nächsten Buchladen zu rennen ;-)Danke, für den Tipp. Ich werde mir das Buch für die kalten Herbsttage schon einmal sichern.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag
    Liebst
    http://www.instylequeen.de/

    AntwortenLöschen
  2. ich finde das Cover sehr schön, auch wenn es eher schlicht ist.
    der Inhalt spricht mich aber nicht so an.
    lg

    https://la-colorful-passion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Oh, interessant. Ich nehme mir ja immer vor mehr zu lesen und habe noch einige ungelesene Bücher herum liegen. Da du so begeistert schwärmst, werde ich mir das Buch mal näher ansehen. Vielen Dank für den Tipp

    Liebe Grüße

    ella

    AntwortenLöschen
  4. Hui, das klingt ja wirklich nach einem tollen Buch. Habe ich bisher so auch noch nichts von gehört! Definitiv inspirierend. :)

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    AntwortenLöschen
  5. Hallihallo :)

    Bei mir steht das Buch auch noch ganz weit oben auf der Wunschliste und dank deiner Rezension möchte ich es nun am liebsten sofort lesen! Ich bleibe direkt mal als Leserin - dein Blogdeign finde ich wirklich unglaublich schön!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben dank, da freu ich mich wirklich unglaublich drüber :)

      Löschen