Die kleine große Welt der Rechtschreibung und Fehler




Wie vielleicht einige von euch schon bemerkt haben ist meine Rechtschreibung und Grammatik nicht immer sonderlich brillant. Manchmal schreibe ich den ersten Teil der Rezension an einem Tag und den zweiten Teil am nächsten Tag. Dabei bemerke ich oft gar nicht was sich da für Fehler einschleichen und wie schlimm manchmal irgendein einfacher Satz wird. Allerdings sind das doch die Dinge die einen Menschen zu einem Menschen macht oder? Immerhin gehören Fehler zu uns und ich war noch nie das größte Genie wenn es um Rechtschreibung und Grammatik geht. Aber ich liebe Bücher und Worte und möchte sie mit euch teilen, lasse mich von dieser "Kleinigkeit" nicht unterkriegen. Allerdings wisst ihr jetzt vielleicht warum sich oft mal Fehler einschleichen.

Kommentare:

  1. das finde ich gar nicht schlimm,
    passiert jedem bestimmt öfter als man es vielleicht denkt:D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber lieber nochmal erklärt bevor noch alle denken ich sei vollkommen Irre :D
      Und ich denke auch das es öfter passiert und daran ist absolut nichts schlimmes! :)

      Löschen
  2. Das finde ich auch nicht soo tragisch, solange man noch weiß, was es denn nun heißen soll. Allerdings finde ich auch, dass sich viel davon vermeiden lässt, wenn man einfach noch 1-2 mal drüber liest. :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau dazu fehlt mir noch die Motivation, bzw. sehe ich das immer erst später nochmal. Werde jetzt aber versuchen öfter nochmal alles durchzulesen :)

      Löschen