Rezension "Zweimal mitten ins Herz"



Verlag für die deutsche Ausgabe:  Books on Demand (Sarah Saxx)


Preis: 8.99  Euro
Format: Taschenbuch
ISBN:   978-3741255663
Erschienen: 31. August 2016

INHALTSANGABE


Hazel ist fassungslos und zutiefst verletzt, als ihre große Liebe Luca ihr seinen Seitensprung gesteht. Da hilft es auch nicht, dass er ihn aufrichtig bereut – sie braucht Abstand. Kurzerhand zieht Hazel aus ihrer Heimat weg und nimmt einen Job als Masseurin im neuen Wooden Spa Hotel in Greenwater Hill an.  Als sie dort den sympathischen Polizisten Dean trifft, der sich gleich mehrmals als Retter in der Not erweist, vergisst sie zum ersten Mal ihren Trennungsschmerz. Wird es Dean gelingen, ihre Wunden zu heilen? Doch auch Luca setzt alles daran, seinen Fehler wiedergutzumachen….

Quelle: Amazon


MEINE MEINUNG


Ich glaub Zweimal mitten ins Herz hatte es diesen beziehungsweise letzten Monat am schwersten, immerhin musste es mit Büchern von Colleen Hoover und Marissa Meyer ankommen. Leider konnte es das nicht, aber nur weil diese beiden Autoren einfach unglaublich genial sind und eben zu meinen Lieblingen gehören. Unabhängig davon war aber Zweimal mitten ins Herz echt toll, vor allem für Menschen die auf Romantik stehen finden hier genau das richtige Buch. Der Schreibstil war wirklich angenehm und man konnte das Buch schnell durchlesen. Die Charakter sind gut, aber nicht so das ich sie im Kopf behalte. Dennoch freue ich mich unglaublich auf einen weiteren Teil und ein wiedersehen mit einigen Charakteren. Wer also eine süße Geschichte, mit tollen Charakteren sucht und viel Gefühlschaos, ist hier absolut richtig. Für mich ist das Buch definitiv ein 3,5 Sterne Buch da es absolut nicht schlecht war, aber mit der Konkurrenz mithalten konnte! 

 COVER

Mit dem Cover kann ich sehr gut leben, obwohl ich natürlich schon schönere gesehen habe. Mich stört besonders das die Personen auf den Cover zu weich gezeichnet worden sind. Allerdings ist es auch nicht hässlich, eben durchschnittlich.

 BEWERTUNG

 / 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen