Jahreshighlights 2016



Nun haben wir schon einige Tage 2017 und bei mir hat es gleich mit dem Hörbuch, von einen meiner Highlights aus 2016 gestartet. Wo wir nun beim eigentlichen Thema wären, den heute würde ich euch meine Top 5 Bücher aus dem vergangenen Jahr vorstellen.

-

Platz 1


 Eindeutig die Luna Chroniken. Also wirklich die ganze Reihe, ich kann euch gar nicht sagen welches der Bücher besser waren, sie belegen alle zusammen Platz eins und waren einfach unglaublich toll. Sowohl Schreibstil, Charaktere als auch die Geschichte an sich haben einfach überzeugt. 

Inhalt des ersten Bandes:

Cinder lebt bei ihrer Stiefmutter und ihren zwei Stiefschwestern, arbeitet als Mechanikerin und versucht gegen alle Widerstände, sich nicht unterkriegen zu lassen. Als eines Tages in unauffälliger Kleidung niemand anderes als Prinz Kai an ihrem Marktstand auftaucht, wirft das unzählige Fragen auf: Warum braucht Kai ihre Hilfe? Und was hat es mit dem plötzlichen Besuch der Königin von Luna auf sich, die den Prinzen unbedingt heiraten will? Die Ereignisse überschlagen sich, bis sie während des großen Balls, auf den Cinder sich einschmuggelt, ihren Höhepunkt finden. Und diesmal wird Cinder mehr verlieren als nur ihren Schuh …



Platz 2

Diesmal ein Hörbuch, jedoch bin ich fest davon überzeugt das auch das passende Buch dazu toll sein wird und zwar rede ich von To all the boys I loved before. Die Geschichte war einfach so unglaublich niedlich und hatte einfach alles. Mal musste ich lachen, mal eher die Stirn kraus ziehen und manchmal war ich eben auch ein wenig traurig. Also alles perfekt, dazu war der Schreibstil noch ziemlich gut. 


Inhalt des Buches: 

Lara Jeans Liebesleben verlief bisher eher unauffällig. Nicht, dass es ihr an Herz oder Fantasie mangelte. Im Gegenteil, Liebeskummer hatte sie schon oft, und unsterblich verliebt war sie auch schon. Einmal sogar in den Freund ihrer großen Schwester. Klar, dass sie das keinem anvertrauen kann. Außer ihrer Hutschachtel. Denn um sich ihrer Gefühle klar zu werden, schreibt Lara Jean jedes Mal einen Abschieds-Liebesbrief, in dem sie so richtig ihr Herz ausschüttet, und legt ihn dort hinein. Diese fünf Briefe sind ein streng gehütetes Geheimnis. Bis zu dem Tag, an dem auf mysteriöse Weise jeder Brief seinen Empfänger erreicht und Lara Jeans rein imaginäres Liebesleben völlig außer Kontrolle gerät …


Platz 3


Lady Midnight. Was soll ich mehr dazu sagen? Erstaunlich das es nicht Platz eins wurde und trotzdem eines der Highlights. Ich liebe die Welt, ich liebe Cassandra Clares Schreibstil und jeder Charakter ist besonders. Wer also noch nie ein Buch von der Autorin in der Hand hielt sollte das schnell tun, am besten lieber mit Chronik der Unterwelt oder Chronik der Schattenwelt anfangen, den Lady Midnight folgt nach diesen Reihen. 


Inhalt des Buches: 

Niemals wird sie den Tag vergessen, an dem ihre Eltern starben. Die 17-jährige Emma Carstairs war noch ein Kind, als sie damals ermordet wurden, und es herrschte Krieg. Die Wesen der Unterwelt kämpften bis aufs Blut gegeneinander, und die Schattenjäger, die Erzfeinde der Dämonen, wurden fast völlig ausgelöscht. Aber Emma glaubt bis heute nicht, dass ihre Eltern Opfer dieses dunklen Krieges wurden, sondern dass sie aus einem anderen rätselhaften Grund sterben mussten. Inzwischen sind fünf Jahre vergangen, und Emma hat Zuflucht im Institut der Schattenjäger in Los Angeles gefunden. Eine mysteriöse Mordserie sorgt für große Unruhe in der Unterwelt. Immer wieder werden Leichen gefunden, übersät mit alten Schriftzeichen, ähnliche Zeichen wie sie auch auf den Körpern von Emmas Eltern entdeckt worden waren. Emma muss dieser Spur nachgehen, selbst wenn sie dafür ihren engsten Vertrauten und Seelenverwandten Julian Blackthorn in große Gefahr bringt … 



Platz 4

Begin again von Mona Kasten. Ich hab mich an ihre vorherigen Bücher irgendwie nie ran getraut, jeder hat zwar davon geschwärmt, aber irgendwie war sie nun einmal für mich nur eine Youtuberin. Nachdem nun aber Begin again auch in den Läden lag musste ich es lesen und was soll ich sagen? Es war unglaublich und somit auch Platz vier in meinen Jahreshighlights. 

Inhalt des Buches:

Er stellt die Regeln auf -
sie bricht jede einzelne davon.

Noch einmal ganz von vorne beginnen - das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen
Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv - mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie
sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter
Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren.



Platz 5 

Den Abschluss macht heute Colleen Hoover mit Zurück ins Leben geliebt. Ich fand das Buch wirklich unglaublich, sowie die anderen Hoover Bücher die ich heute gelesen hatte. Ich bin immer noch fassungslos das ich so lange damit gewartet habe, ihre Bücher zu lesen. Ihr Schreibstil ist toll und die Geschichten einzigartig, unerwartet. 

Inhalt des Buches:

Als Tate zum Studium nach San Francisco zieht, stolpert sie dort gleich am ersten Abend über Miles Archer: Miles, der Freund ihres Bruders, der niemals lächelt, meistens schweigt und offensichtlich eine schwere Bürde mit sich herumträgt. Miles, der so attraktiv ist, dass Tate bei seinem Anblick Herzflattern und weiche Knie bekommt. Miles, der, wie er selbst zugibt, seit sechs Jahren keine Frau mehr geküsst hat. Miles, von dem Tate sich besser fernhalten sollte, wenn ihr ihr Gefühlsleben lieb ist.

Kommentare:

  1. Hey,
    Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und er gefällt mir richtig gut. Ich habe deinen Blog auch gleich mal abonniert. :D Vielleicht hast du ja Lust auch bei mir mal vorbeizuschauen. Darüber würde ich mich sehr freuen. :)
    LG Benedikt von
    http://beneaboutbooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Benedikt, ich schau gleich mal vorbei. Ich war irgendwie in letzter Zeit so neben der spur und hab die Kommentare ganz vergessen. Tut mir leid das meine Antwort jetzt erst kommt :)

      Löschen
  2. Hallöchen,
    du machst so wunderschöne Bilder ♥ Leider hab ich keins deiner Highlights gelesen, aber bei Lady Midnight soll sich das definitiv noch ändern :)

    Liebste Grüße
    Kate ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das solltest du aber definitiv ändern, die Bücher waren alle grandios! :D

      Löschen
  3. Hallo Melina,
    ich habe deinen Blog gerade über deine Instagramseite gefunden und finde ihn total schön gestaltet! Bleibe sehr gerne als Leserin hier. :)
    Schöne Jahreshighlights hast du! "Zurück ins Leben geliebt" mochte ich auch sehr gerne und die Luna-Chroniken muss ich unbedingt mal weiterlesen, da mir der erste Band echt gut gefallen hat.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Alena von
    Tintenblüte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen dank und Willkommen auf meinen Blog <3 :)
      Lese unbedingt weiter die weiteren Teile der Luna Chroniken werden immer besser und besser *-*

      Löschen