Rezension "Léon & Claire"



Verlag für die deutsche Ausgabe:  CBT - random house

Preis: 16,99  Euro
Format: Harcover
Autor: Ulrike Schweikert
ISBN: 978-3-570-16427-3
Erschienen: 12. Dezember 2016

INHALTSANGABE

Sie nennen sich selbst die Kämpfer der Schatten und haben der Stadt den Rücken gekehrt. Vom hellen Licht sind sie in das Reich der Dunkelheit hinabgestiegen, in die Katakomben tief unter Paris. Unter ihnen lebt Léon, der magische Fähigkeiten besitzt. Er allein weiß um die Macht des Meisters der Finsternis, dessen Ziel es ist, Paris zu vernichten. Als Léon eines Tages der schönen Claire das Leben rettet, ist es um sie beide geschehen. Léon nimmt Claire mit in seine düstere Welt; Licht und Schatten verbinden sich. Doch das Glück der beiden ist nicht nur dem attraktiven Adrien ein Dorn im Auge, der schon lange in Claire verliebt ist, sondern vor allem dem Meister der Finsternis selbst, der seine ganz eigenen Pläne mit Léon hat. Schon bald werden die beiden Liebenden zum Spielball dunkler Mächte.



MEINE MEINUNG


Ich hatte so viel von diesen Buch erwartet, vor allem weil ich so gerne zurück nach Paris und die Katakomben kehren würde und gehofft hatte das mich das Buch sofort wieder zurück nach Paris versetzt. Leider war das Buch für mich leider überhaupt gar nichts, ich habe mich durchgequält und weder eine Bindung zu den Figuren aufbauen können, noch das Bedürfnis gehabt sofort nach Paris zurückzukehren. Nicht das die Autorin die Stadt und die Katakomben schlecht beschrieben hatte, im Gegenteil, das Buch war zu Ausschweifend. Ich habe mich irgendwann wirklich gelangweilt. Auch die Geschichte war vollkommen anders als ich dachte und eben irgendwie so gar nicht meins. Ich möchte das Buch auf keinen Fall schlecht reden, der Schreibstil der Autorin ist auch vollkommen in Ordnung, aber mich hat es einfach nicht gepackt, weshalb ich auch nicht viel mehr dazu sagen kann.


 COVER

Vom Cover her ist das Buch einfach toll, sicherlich hätte ich aus diesem Grund schon danach gegriffen und es tausendmal fotografiert. Die Details und besonders die Skyline von Paris sind einzigartig! 


 BEWERTUNG
 / 

Vielen dank an random house für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :)

Kommentare:

  1. Hallöchen :) ♥
    Ich entschuldige mich schon mal im Vorfeld dafür das ich dir jetzt ganz frech ein Link dalasse, aber ich veranstalte diesen Samstag (04.02.2017) eine Lesenacht auf meinem Blog und es würde mich unglaublich freuen wenn du dabei wärst und mitmachen würdest! ♥
    Wenn du möchtest kannst du ja mal hier klicken: ♥ Klick ♥
    Alles Liebe! ♥

    PS. wuuuunderschönes Design!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tut mir leid, durch die Arbeit hatte ich momentan so wenig Zeit zum Kommentar lesen. Aber ich schau mir deinen Blog auch gerne mal so an :)

      Löschen
  2. Hallo Melina :-)
    Ich finde das Cover des Buches auch wirklich wunderschön und hatte gedacht, dass auch die Geschichte eine tolle und fesselnde romantasy Geschichte ist... Jetzt werde ich es mir denke ich noch einmal überlegen, ob ich das Buch wirklich kaufen soll...
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Johnni von
    Unendliche Geschichte

    AntwortenLöschen