Hörbuchrezension "Das Lied von Eis und Feuer 01: Die Herren von Winterfell"


Verlag für die deutsche Ausgabe:  random house

Preis: 9,99 Euro
Format:  MP3 CD
Autor: George R. R. Martin
ISBN: 978-3837135688
Erschienen: 20. September 2016

INHALTSANGABE



DER WINTER NAHT
Der erste Teil der größten Fantasy-Saga unserer Zeit!


Die letzten Tage des Sommers sind gekommen. Eddard Stark, Herrscher im Norden des Reiches, weiß, dass der nächste Winter Jahrzehnte dauern wird. Als der engste Vertraute des Königs stirbt, folgt Eddard dem Ruf an den Königshof und wird dessen Nachfolger. Doch um den Schattenthron des schwachen Königs scharen sich Intriganten und feige Meuchler. Eddard sieht sich von mächtigen Feinden umzingelt, während seine vielköpfige Familie in alle Winde verstreut wird. Die Zukunft des Reiches steht auf dem Spiel ...


In der alten Übersetzung von Jörn Ingwersen. Facettenreich gelesen von Reinhard Kuhnert.

Quelle: random house


MEINE MEINUNG

Ich glaube mittlerweile kennt jeder den Namen dieser Reihe, jeden Falls ihren Englischen Namen und zwar "Game of Thrones". Nachdem ich von der Serie wirklich begeistert war wollte ich allerdings wissen ob die Bücher beziehungsweise in meinen Fall die Hörbücher sich groß unterscheiden oder wie einige sagen doch anders sind. Bei Band eins hatte ich jedoch keine wirklich großen Unterschiede gemerkt, was mir die Freude an diesem Hörbuch jedoch nicht genommen hat. Die Geschichte ist sowohl für Serienfans als auch Neueinsteiger unglaublich und George R. R. Martin entwirft eine unglaubliche, neue Welt alleine mit Wörtern. Die Welt ist so detaliert und brilliant, das ich sie zuvor nur so gut ausgearbeitet bei Autoren wie J.K. Rowling oder Cassandra Clare gelesen habe (natürlich kenne ich nicht alle Bücher und auch Herr der Ringe ist bis jetzt noch ungelesen). Aber gerade diese Welt macht so viel Spaß, ich habe beim hören Zeit und Wirklichkeit vergessen, was für mich ein riesen Pluspunkt ist. Genauso unvergessen und einmalig war auch jeder einzelne Charakter und ich freue mich schon das zweite Hörbuch zu hören und die Geschichte weiter zu erleben. Für mich mal wieder ein Highlight was ich nur empfehlen kann. 

 STIMME

Wie einige wissen höre ich viele Hörbücher, man sieht es ja alleine an meinen Rezensionen, aber bis jetzt gab es nur einen weiteren Leser der mich so sehr fesseln konnte wie Rainer Kuhnert. Seine Stimme hat perfekt in die Welt gepasst und das Hörerlebnis noch um einiges interessanter gemacht. Jeder Charakter war individuell und perfekt betont. Mir hat es selten so viel Spaß gemacht jemanden zuzuhören, für mich defintiv auch eine empfehlung für Leute die eher selten Hörbücher hören.

 BEWERTUNG

★★★ / ★★★★★

Kommentare:

  1. Hallo liebe Melina!

    Was für ein wunderschöner Blog! Ich habe dich gerade entdeckt und bleibe gerne hier als Leserin. Ich bin ebenfalls ein Fan der Serie und habe mir Band 1 als Buch zugelegt. Mir gefällt allerdings die deutsche Aufmachung der Bände nicht und finde auch, dass es mittlerweile einfach zu viele sind. Deshalb möchte ich mir gerne die neuen Ausgaben in schickem Grau zulegen, die aufgeteilt wurden, wie die englischen Bücher. Kostet weniger Platz im Regal und sieht hübscher aus. ;) Hörbücher habe ich gar keine zu Hause, das mag ich irgendwie nicht. Trotzdem war ich neugerig, was du wohl zu der Audiovatiante des Buches sagen wirst. Schön, dass dich die Geschichte (erneut) so mitreißen konnte! :)

    Liebste Grüße
    Nina von
    BookBlossom ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die grauen Bücher sind der Wahnsinn! Einfach wunderschön und wie du schon meintest Platz sparend und oh natürlich Herzlich Willkommen :) <3

      Löschen