Rezension "Rat der Neun"


Verlag für die deutsche Ausgabe: random house

Preis: 19,99  Euro
Format: Hardcover
Autor: Veronica Roth
ISBN: 978-3570164983
Erschienen: 17. Januar 2017

INHALTSANGABE



In einer Galaxie, in der Gewalt und Rache das Leben der Völker beherrschen, besitzt jeder Mensch eine besondere Lebensgabe, eine einzigartige Kraft, die seine Zukunft mitgestaltet. Doch nicht jeder profitiert von seiner Gabe …


Cyra ist die Schwester des brutalen Tyrannen Ryzek. Ihre Lebensgabe bedeutet Schmerz, aber auch Macht – was ihr Bruder gezielt gegen seine Feinde einsetzt. Doch Cyra ist mehr als bloß eine Waffe in seinen Händen: Sie ist stark und viel klüger, als er denkt.


Akos stammt aus einem friedliebenden Volk und steht absolut loyal zu seiner Familie. Als Akos und sein Bruder von Ryzek gefangen genommen werden, trifft er auf Cyra. Er würde alles dafür tun, seinen Bruder zu retten und mit ihm zu fliehen, doch mächtige Feinde stehen ihm im Weg. Akos und Cyra müssen sich entscheiden: sich gegenseitig zu helfen oder zu zerstören …

MEINE MEINUNG


Ich musste diesem Buch eine Chance geben, nachdem mir die Bestimmung nicht sonderlich gefallen hatte, musste ich Veronica Roths neuem Buch einfach eine Chance geben. Dazu klang der Klappentext ziemlich gut und ich hatte richtig lust auf das Buch. Jedoch wurde ich sofort gedämpft und von einem eher mäßigen Schreibstil und totaler Verwirrung. Ich hab mir letztendlich die Charaktere mit Namen und wie sie zusammen gehören aufgeschrieben um etwas durchzublicken. Vorweg sage ich gleich das mit das erste Viertel gar nicht gefallen hat. Es war so unglaublich schwer in die Geschichte rein zu kommen, jedoch wurde es knapp ab der Hälfte besser und das letzte Viertel hätte für sich alleine sicherlich auch mehr Sterne bekommen. Für mich ist die Autorin leider zu sehr ausgeschweift, hat viel zu viel beschrieben und somit Langeweile enstehen lassen, für mich beinah ein Grund das Buch abzubrechen. Wirklich positiv fand ich die Beziehung der Charaktere, die nicht überstürzt und kitschig war und wirklich realistisch. Insgesamt konnte mich das Buch jedoch eher weniger überzeugen und lediglich wegen des recht gelungenen letzem Viertel bekommt das Buch noch 2,5 Sterne.


 COVER

Das Cover ist wunderschön und schon alleine deswegen hätte ich mir das Buch gekauft, es ist wirklich ein kleines Cover Highlight. 

 BEWERTUNG
 / 
(2,5 VON 5)


Vielen dank an den cbt Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen