Rezension "Hallo Leben, hörst du mich?"



Verlag für die deutsche Ausgabe: random house

Preis: 14,99  Euro
Format: Gebundene Ausgabe
Autor: Jack Cheng
ISBN: 978-3570164563
Erschienen: 06. März 2017

INHALTSANGABE


Was würdest du tun, wenn du allein mit deiner Mom lebst, die manchmal ihre “ruhigen Tage” hat, und du planst, deinen iPod mit einer selbstgebauten Rakete ins All zu schießen, um den Außerirdischen das menschliche Leben auf der Erde zu erklären?


Ganz einfach: Der 11-jährige Alex wagt gemeinsam mit seinem Hund Carl Sagan die große Reise quer durchs Land zu einer Convention von Raketen-Nerds. Dabei lernt er nicht nur die unterschiedlichsten Menschen kennen, sondern erfährt auch eine Menge über Freundschaft, Familie, Liebe und all die anderen Dinge, die das Leben als Mensch so lustig, traurig, wunderschön und überraschend machen. Und zum Schluss ist Alex´ Welt um viele kostbare Freundschaften und sogar eine Schwester reicher.
Quelle: random house

MEINE MEINUNG


Als ich das Buch zum ersten mal gesehen habe, ist mir lediglich das Cover aufgefallen. Der Klappentext war niedlich, in Ordnung und ganz okay, aber eben nichts besonderes. Was mich neugierig gemacht hat waren am Ende die guten Bewertungen bei der Englischen Ausgabe und Gott sei dank hab ich mich daran Orientiert. Dieses Buch ist alles andere als "nur" niedlich und In Ordnung und vor allem ist es nicht nur okay. Dieses Buch ist wundervoll, besonders und einfach himmlich anders. Alex, aus dessen Sicht die Geschichte Erzählt wird, ist unglaublich sympatisch und vor allem zum Knuddeln. Die Reise die man zusammen mit Alex durchsteht ist eine Achterbahn der Gefühle: Freude, Hass, Trauer, Liebe - ich habe es alles Gefühlt. Alleine der Schreibstil war am Anfang für mich etwas schwierig, nicht weil er schwer war, aber dadurch das es aus der Sicht eines Kindes erzählt wird ist das ganze auch etwas naiver und kindlicher, woran man sich nach einer Weile jedoch gewöhnt. Wer also lust auf ein wundervolles, einzigartiges Buch hat, was mal nicht ganz der Norm entspricht sollte sich "Hallo Leben, hörst du mich?" anschauen. 


 COVER

Als ich das Cover gesehen habe hätte ich am liebsten geknuddelt, ist es nicht wunderbar schön und verspielt? Ich liebe, liebe, liebe es. 

 BEWERTUNG
 / 
(4 VON 5)


Vielen dank an den random house für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen