Rezension "Paper Palace - Die Verführung"



Verlag für die deutsche Ausgabe: Piper Verlag

Preis: 12,99  Euro
Format: Broschiert
Autor: Erin Watt
ISBN: 978-3492060738
Erschienen: 2. Mai 2017

INHALTSANGABE


Kaum haben sich Ella und Reed wiedergefunden, werden sie schon wieder getrennt – und Reeds Leben steht auf dem Spiel. Ist er dieses Mal zu weit gegangen? Ist ihm sein aufbrausendes Temperament zum Verhängnis geworden? Ella ist eine Kämpferin. Sie ist bereit, alles zu tun, um Reed zu schützen, und den Royals zur Seite zu stehen. Doch dann wird sie plötzlich von ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt. Sie muss feststellen, dass ihr Leben eine einzige Lüge war. Werden die Royals sie am Ende doch ruinieren? Oder kann es ein Happy End für Ella und Reed geben?

Quelle: Piper Verlag

MEINE MEINUNG


Erst einmal ein großes, dickes Sorry an alle die auf diese Rezension gewartet haben. Aber irgendwie ist mir sowohl die Zeit als auch die Wort davon gelaufen, um diese Rezension schon vorher hochzuladen. Aber auch wie bei den Vorherigen Büchern hat mich auch Band drei wahnsinnig gemacht. Nur leider hat diesmal der Hass dominiert und die Liebe noch weiter in die Ecke geschoben. Während Band eins und zwei mich doch irgendwie immer noch Überzeugt hatten, war ich hier tatsächlich enttäuscht. Vor allem weil Band zwei doch so eine schöne Vorlage eingeworfen hatte um Band drei spannend und packend zu machen. Doch leider musste ich mich diesmal geradezu durch das Buch quälen und kann einfach nicht mehr Sterne verteilen. So leid es mir am Ende doch tut, hab ich mir deutlich mehr vom Ende erwartet und hoffe das die noch zu erwartenden Bände aus der Sicht von Easton es wieder raus reißen können und die gewohnte Hass-Liebe, mich doch wieder in seinen Band reißt. Die Charaktere warn sich im großen und ganzen treu geblieben und sind eben herrlich unperfekt. 

 COVER

Die Cover sind einfach wunderschön. Ich hätte mir die gesamte Reihe schon wegen der Cover angeschafft, sie sind einfach perfekt.

 BEWERTUNG
 / 
(1,5 VON 5)


Vielen dank an den Piper Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen