Rezension "A Court of Wings and Ruin" von Sarah J. Maas



Verlag für die deutsche Ausgabe: wird beim dtv Verlag erscheinen

Preis: 12,99  Euro
Format: Hardcover
Autor: Sarah J. Maas
ISBN: 978-1619634480
Erschienen: 2. Mai 2017

INHALTSANGABE


Feyre has returned to the Spring Court, determined to gather information on Tamlin's maneuverings and the invading king threatening to bring Prythian to its knees. But to do so she must play a deadly game of deceit-and one slip may spell doom not only for Feyre, but for her world as well.
As war bears down upon them all, Feyre must decide who to trust amongst the dazzling and lethal High Lords-and hunt for allies in unexpected places.
In this thrilling third book in the #1 New York Times and USA Today bestselling series from Sarah J. Maas, the earth will be painted red as mighty armies grapple for power over the one thing that could destroy them all.


MEINE MEINUNG


Ich schäme mich ja schon fast die Rezension jetzt erst hochzuladen, ich meine das Buch ist im Mai erschienen und ich war auch nach einer Woche bereits damit durch. Aber hey, hier ist sie meine Rezension. Nun hatte ich wirklich ein bisschen mehr Zeit über alles nach zu denken und möchte gleich vorweg sagen das ich doch tatsächlich ein wenig enttäuscht war. Wahrscheinlich fast mit als einzige, den kaum jemand hat diesem Buch einen Stern abgezogen. Aber ich hätte einfach mehr erwartet, besonders nach Band zwei. Nun aber mal ganz langsam und von vorne. Ich war so aufgeregt und habe das Buch gleich durch gesuchtet, war mit Herz und Seele dabei und wollte einfach nicht das es endet. Sarah J.. Maas ihr Schreibstil ist nun einmal einzigartig und einfach unglaublich gut, vor allem hat er sich von Throne of Glass bis hin zu A Court of Wings and Ruin verbessert hat ist faszinierend. Die Charaktere die sie erschafft sind und werden auch immer einzigartig bleiben, für immer einen platz in meinen Herzen haben. Allerdings hätte ich mir gerade von diesen geliebten Charakteren mehr gewünscht, eine genauere Ausarbeitung und viel mehr Gefühle bzw einen tieferen Einblick. Dafür wurden einfach noch mehr Charaktere eingeführt, die allesamt wundervoll waren, aber doch irgendwie immer mehr den Wunsch auf mehr geweckt haben. Natürlich wird es noch ein Spin off geben, aber dennoch hab ich mir bereits hier mehr erhofft. Eine weitere Sache war das langsame Fortschreiten der Geschichte an sich, irgendwie habe ich mir für ein großes Finale mehr erhofft. Vielleicht hatte ich zu hohe Erwartungen, aber ich habe mich wirklich teilweise leicht gelangweilt. Nicht so das ich nicht weiter lesen wollte, aber doch so sehr das ich überlegt habe die Sätze nur zu überfliegen. Allerdings ist trotz allem A Court of Wings and Ruin immer noch besser als die meisten Bücher die ich je gelesen habe, es war dennoch großartig und vor allem einzigartig. Aber doch im direkten Vergleich zu Band zwei, schlechter. Wie habt ihr das gesehen beziehungsweise wie hat euch der dritte Teil gefallen?

Booktalk mit Spoilern folgt auf YouTube!

 COVER

Die Cover der gesamten Reihe sind genau mein Geschmack und daher für mich einfach perfekt. Besonder Band drei ist so unglaublich wunderschön geworden. 

 BEWERTUNG
 / 
(4 VON 5)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen