Rezension "Wait for you" von J. Lynn


Verlag für die deutsche Ausgabe: Piper Verlag

Preis: 9,99  Euro
Format: Taschenbuch
Autor: J. Lynn
Orginal Titel: Wait for you
ISBN: 978-3492304566
Erschienen: 10. März 2014
INHALTSANGABE

Manchmal lohnt es sich zu warten, doch manchmal lohnt es sich zu kämpfen. Avery möchte ein neues Leben anfangen, an einem kleinen College, wo niemand sie kennt, und fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen Freunden lernt sie an ihrem ersten Tag auf dem Campus auch den unverschämt charmanten Cam kennen, der so gar nicht in ihr neues, ruhiges Leben passt, denn er lässt fortan keine Gelegenheit mehr aus, sie um ein Date zu bitten. Doch Avery lässt sich nicht erweichen und gibt ihm einen Korb nach dem anderen. So schnell gibt Cam allerdings nicht auf ...
Quelle: Piper Verlag

MEINE MEINUNG


Ich hab keine Ahnung was ich von diesem Buch erwartet habe, wirklich keine. Ein weiteres 0815 New Adult Buch? Wahrscheinlich. Jeden falls stand Wait for you nicht sehr weit oben auf meiner want to read Liste und war vor allem nach Obsidian eher uninteressant. Aber irgendwie habe ich doch danach gegriffen. Nachdem mich mein erst Buch nicht sonderlich begeistert hatte, brauchte ich einfach etwas was leicht war. Allerdings war dieses Buch so grandios, das ich mein erstes Buch erstmal zur Seite gelegt habe und unbedingt weiterlesen. Nachdem Obsidian mich total enttäuscht hat, war hier Jennifer L. Armentrouts Schreibstil unglaublich gut und vor allem die Charakter liebenswert, sympatisch und in ihrem Genre einzigartig. Besonders der männliche Hauptcharakter, Cam, war einfach grandios. Statt wieder einen Arsch zu finden, der Mädchen beziehungsweise Frauen wie Dreck behandelt ist Cam einfach ein normaler Junge oder eben Mann, den man vielleicht auch so in freier Natur antreffen könnte und der sich wirklich in mein Herz geschlossen hat. Vor allem die Tatsache das er eine Schildkröte besitzt und es liebt Cookies zu backen, ist einfach großartig. Aber auch Avery, die natürlich eine schlimme Vergangenheit hatte, ist doch sympatisch und was bei anderen Charakteren vielleicht nervig gewesen wäre, war bei ihr doch recht niedlich und natürlich. Insgesamt war aber die Entwicklung im ganzen Buch und der Charaktere angenehm. Insgesamt hab ich hier, vor allem für dieses Genre, nichts zu meckern. 

 COVER


Das Cover ist ganz nett, allerdings auch kein Highlight. Es ist eben ein typisches new adult Buch.

 BEWERTUNG
 / 
(5 VON 5)


1 Kommentar:

  1. Huhu Melina,

    eine wirklich tolle Rezi! :)
    Ich habe das Buch kurz nach der Erscheinung gelesen und war genauso begeistert wie du. Cam ist einfach purer Zucker und ich empfehle dir gleich die Reihe weiter zu lesen. Die noch kommenden Bände und die Pärchen sind auch sehr toll und es freut mich immer wieder, wenn ich eine begeisterte Meinung zu dem Buch (der Reihe) lese :)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen