Rezension "Und wenn die Welt verbrennt" von Ulla Scheler


REZENSIONSEXEMPLAR 


Verlag für die deutsche Ausgabe: random house

Preis: 14,99  Euro
Format: Broschiert
Autor: Ulla Scheler
Orginal Titel: /
ISBN: 978-3453271425
Erschienen: 18. September 2017

INHALTSANGABE
Er ist ein Junge mit bunten Kreiden, der Menschen in Bildern auf dem Asphalt einfängt. Sie ist ein Mädchen mit einem dunklen Geheimnis, das niemanden an sich heranlässt. Felix und Alisa. Beide leben in ihrer eigenen Welt, bis sie sich durch Zufall begegnen. Und plötzlich ist es ausgerechnet Alisa, die Felix versteht wie niemand sonst. Zusammen sind sie stark, fast unschlagbar. Bis ein Haus brennt und Alisa von den Schatten der Vergangenheit eingeholt wird ...
Quelle: random house

MEINE MEINUNG


Ich bin sehr lange um das erste Werk von Ulla Scheler rumgeschlichen, hatte aber irgendwie nie die Zeit, das Geld oder die Lust das Buch mitzunehmen und schließlich zu lesen. Als nun allerdings die Nachricht von einem neuen Buch kam, wollte ich mein Glück also versuchen und es als Rezensionsexemplar anfragen. Wie ihr euch wahrscheinlich denken könnt, hat das auch erfolgreich geklappt und nun sind wir hier. Und ehrlich gesagt fehlen mir die Worte dieses Buch, diese Geschichte und ganz besonders diesen Schreibstil zu beschreiben. Eins kann ich euch allerdings sagen, ich habe noch nie so etwas gelesen. Dieses Buch ist nämlich besonders. Sehr besonders sogar. Ulla Scheler schafft es nämlich dich gefangen zu nehmen und dich mit unglaublicher Wortmacht staunend da sitzen zu lassen. Wirklich! Das ist keine Übertreibung. Ihr Schreibstil ist sehr poetisch und regt zum Nachdenken an, es macht das ganze Buch magisch ohne einen funken Magie zu besitzen. Der Schreibstil macht dieses Buch zu etwas besonderem, etwas einmaligen. Den ohne sagen zu wollen das mir die Charaktere und die Geschichte an sich nicht gefallen hätten, aber ohne diesen besonderen Schreibstil wäre sie nur halb so gut gewesen. Die gesamte Geschichte wird aus beiden Sichten erzählt, was in diesem Fall sehr angenehm ist, da man so beide Seiten der Geschichte angenehm Verfolgen kann. Am Ende konnte ich einfach nur sprachlos da sitzen, ein unglaubliches Buch.  

 COVER


Wunderschön und gut gewählt! Die Farben sind gut gewählt, sowie die Typografie. Insgesamt sehr schön und definitiv ein Highlight im Regal.


 BEWERTUNG & Fazit
 / 
(4,5 VON 5)

Besonders, Poetisch und voller Wortmacht!


Vielen dank an randomhouse für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen