Rezension "Throne of glass - Die Erwählt"


Verlag für die deutsche Ausgabe:  Dtv Verlag

Preis: 9,95  Euro
Format: Taschenbuch
Autor: Sarah J. Maas
ISBN: 978-3423716512
Erschienen: 23. Oktober 2015

INHALTSANGABE


Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses – und es ist da, um zu töten.


Quelle: dtv Verllag

MEINE MEINUNG


Diese Frau hat es einfach drauf! 
Ich muss doch gar nichts mehr dazu sagen oder? Sarah J Maas hat es einfach geschafft, sie hat mich mit ihrer anderen Reihe "Das Reich der sieben Höfe" einfach vollkommen umgehauen. Umso gespannter war ich jetzt auf ihre andere und vor allem erste Reihe "Throne of Glass" und auch hier hat sie mich einfach Überzeugt: Der Schreibstil ist einfach und trotzdem fesselnd und unglaublich toll, die Charaktere wachsen einen ans Herz und die Atmosphäre ist einfach atemberaubend. Es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht in ein neues Fantasy Abenteuer zu starten und kann dieses Buch wirklich nur jedem ans Herz liegen. Besonders als Erstwerk und Einstieg in eine Reihe ist dieses Buch so unglaublich gut gelungen, das ich zwischendurch wirklich nochmal nach schauen musste ob sie vorher nicht etwas anderes veröffentlicht hatte. Eine ganz klare Empfehlung meiner Seits. 


Wer das Buch schon gelesen hat und mehr will, hier geht´s zu meinen Booktalk:

 COVER

Das Englisch, mit dem grau/blau finde ich noch etwas schöner. Aber im großen und ganzem ist es ja doch das selbe wie im deutschen und passt toll zur Reihe. Gefällt mir sehr gut. 

 BEWERTUNG
 / 
(5 VON 5)


Rezension "Paper Princess - die Versuchung"


Verlag für die deutsche Ausgabe: Piper Verlag

Preis: 12,99  Euro
Format: Broschiert
Autor: Erin Watt
ISBN: 978-3492060714
Erschienen: 01. März 2017

INHALTSANGABE


Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne - einer schöner als der andere - verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen...


MEINE MEINUNG


Ohje! Wo bin ich da nur rein geraten. Diese Rezension fällt mir so schwer, weil ich mehr will... ich will mehr von der Geschichte und mehr von den Charakteren, aber dabei hat mich die Geschichte nicht einmal wahnsinnig umgehauen und auch die Charakter sind mir nicht ans Herz gewachsen. Ich weiß nicht was Erin Watt mit dem Leser gemacht hat. Aber dazu später mehr. Die Geschichte unterscheidet sich kaum von anderen young adult Romanen. Die Männer sind alle unfassbar attraktiv und trotz ihres Arschlochsverhalten super anziehend. Die Protagonistin ist unglaublich attraktiv, wird von jedem männlichen Wesen als schön empfunden, während alle weiblichen - bis auf die eine super Freundin - neidisch auf sie sind. Hach. Es waren Klischees über Klischees und alles nicht wirklich neu. Es war nichts neues und trotzdem hat mich dieser "Suchtfaktor" gepackt. Ich kann euch wirklich nicht sagen wieso, aber ich brauch sofort Band zwei. Will mehr von dieser Welt und den Charakteren, es wurmt mich selbst, wieso ich nicht weiß warum das so ist. Aber dieser Suchtfaktor macht dieses Buch definitiv gut. Ich habe mich nicht einmal gelangweilt und kann es somit nur jedem young adult ans Herz legen. 


 COVER

Ich glaub es gibt kaum jemanden der das Cover nicht schön findet? Es ist das selbe wie im englischen orginal und einfach super schön und passend zur Geschichte!

 BEWERTUNG
 / 
(3,5 VON 5)


Vielen dank an den Piper Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :)

Hörbuchrezension "Die Schöne und das Biest"



Verlag für die deutsche Ausgabe:  random house

Preis: 8,99  Euro
Format: Hörbuch
Autor: Disney
ISBN: 978-3844525014
Erschienen: 27. Februar 2017

INHALTSANGABE


Eine Fee hat den hartherzigen Prinzen Adam zur Strafe in ein Biest verwandelt und mit ihm alle Schlossbewohner in lebende Haushaltsgegenstände. Dieser Bann kann nur durch die Liebe eines Mädchens gebrochen werden. Als sich die schöne und kluge Belle eines Tages in sein Schloss verirrt, denkt das uneinsichtige Biest jedoch überhaupt nicht daran, sich liebenswert zu verhalten. Kann es dennoch rechtzeitig Belles Liebe gewinnen, bevor das letzte Blatt der magischen Rose fällt und die Schlossbewohner für immer verwandelt bleiben?

MEINE MEINUNG


Ich liebe dieses Hörbuch! Ich liebe das Märchen! Einfach alles daran! Aber am meisten liebe ich Gabrielle Pietermann die, dieses Hörbuch ließt! Jeder sollte heutzutage wohl das Märchen kennen, wer nicht hat einfach was verpasst. Für mich ist es eines der besten und gerade als Hörbuch für klein und groß einfach ein must-have. Die Geschichte fängt wie im Film in einer kleinen französischen Stadt, die wundervoll detailliert beschrieben wird, allerdings nicht so das man sich langweilt. Belle und alle anderen Charaktere her rum sind ebenfalls gut und unkompliziert beschrieben und man hört das Hörbuch in einen Rutsch entspannt durch. Eine klare Empfehlung, zu der ich gar nicht mehr sagen möchte, bis auf das jeder es sich einmal überlegen sollte!


 STIMME

Gebrielle Pietermann! Ich hab das Hörbuch angehört und sofort geschrien! Emilia Clarke. Das ließt Emilia Clarke... Nein, Nein das ist doch Emma Watson. Natürlich ist keiner der beiden dabei, sondern lediglich ihre deutsche Synchronstimme. Aber ich war wirklich erstmal überrascht und hatte dann gleich doppelt so viel Spaß bei diesem Hörbuch. Sie ist unglaublich toll, ließt die Geschichte angenehm und es macht immer wieder Spaß ihr zuzuhören.


 BEWERTUNG
 / 


Vielen dank an random house für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :)

Hörbuchrezension "Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen"


Verlag für die deutsche Ausgabe:  der Audio Verlag 

Preis: 19,99  Euro
Format: Hörbuch
Autor: Sarah J. Maas
ISBN: 978-3-86231-986-2
Erschienen: 10.03.2017

INHALTSANGABE


Jeden Tag muss die junge Jägerin Feyre um das Überleben ihrer Familie kämpfen, denn die Nahrung ist während des harten Winters knapp geworden. Bei ihren Streifzügen durch den Wald wagt sie sich deshalb immer näher an die Mauer zu Prythian, einem geheimnisvollen und gefährlichen Land. Als Feyre dabei einen gigantischen Wolf erlegt, ahnt sie noch nicht, dass ihr Pfeil einen Fae getroffen hat – eine jener wandelbaren und magischen Kreaturen, die nördlich der Mauer leben. Es dauert nicht lange, da taucht eine furchteinflößende Gestalt auf und verschleppt Feyre als Entschädigung für den getöteten Freund in ihr Reich. Am Hofe ihres Entführers Tamlin gefangen, beginnen sich Feyres Gefühle für den Fae, der sich ihr nun als attraktiver Mann zeigt, langsam zu verwandeln: Lodernder Hass wird zu leidenschaftlicher Liebe. Doch als Tamlins Widersacherin Amarantha von der Beziehung des Highlord zu einer Sterblichen erfährt, beginnt ein grausames Spiel. Feyre muss großen Mut beweisen, um ihre Liebe und ganz Prythian aus den Klauen der machtsüchtigen Herrscherin zu befreien.
In der über 19-stündigen Lesung von »Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen« nimmt die Synchron- und Hörbuchsprecherin Ann Vielhaben alle Fantasy-Fans mit auf eine Reise voller verzaubernder Mystik, drohender Gefahren und leidenschaftlicher Romantik. Willkommen in der Romantasy-Welt von Bestsellerautorin Sarah J. Maas – willkommen im Reich der sieben Höfe.


MEINE MEINUNG


Es war mein aller erstes Buch beziehungsweise Hörbuch von Sarah J. Maas, ich habe so viel von ihr gehört und ihren fantastischen Büchern. Aber irgendwie hatte ich nie Lust mich auf "Throne of Glass" zu stürzen und schon gar nicht auf die andere Reihe, die bis dahin nur auf Englisch erschienen war. Allerdings wollte ich es unbedingt lesen wenn es auf Deutsch raus kommen sollte und hier ist es. "Das Reich der sieben Höfe" eine neu Erzählung von einem meiner Lieblingsmärchen "Die schöne und das Biest." Weshalb ich mich sicherlich auch sofort auf das Buch gestürzt hatte als es ankam und was denkt ihr wie lange ich es in der Hand hatte? Genau durchgehend, ich habe dieses Buch in weniger als vierundzwanzig Stunden durchgelesen und das schreibe ich nicht um anzugeben oder jemanden etwas zu Beweisen, sondern weil dieses Buch so unglaublich gut war das ich es nicht weglegen konnte. Ich hätte niemals gedacht das ein Buch jemals mit der "Die Chroniken der Schattenjäger" Reihe mithalten kann, das jemals ein Buch auch nur in die nähe kommen könnte. Allerdings hat sich dieses Buch sofort auf Platz zwei geschmuggelt. Sarah J. Maas Schreibstil war schlicht und doch sehr schön, vor allem detailliert, aber nicht zu ausschweifend. Die Charaktere unterschiedlich und vor allem wandlungsfähig, vor allem die Protagonistin macht eine unglaubliche Wandlung, allein im ersten Buch durch und die Schauplätze. Wow. Wie gerne würde ich selbst einen Fuß in diese Welt setzen, ehrlich gesagt träume ich wirklich davon. Für mich hat Frau Maas eine unglaubliche Welt geschaffen, etwas besonders und so viel mehr als eine Märchennacherzählung, um weiten mehr. Es ist ein epischer Auftakt einer unglaublichen Reihe, die einen langsam und sanft in die der Fae entführt und einen nicht mehr los lässt. Für mich nicht nur ein Lesehighlight sondern auch mein Hörbuch Highlight!


 STIMME

Ich hatte vorher noch nie bewusst etwas von Ann Vielhaben gehört, als ich jedoch ihre Biografie sah erkannte ich die Stimme aus "True Blood" und "Shrek der dritte". Ihre Stimme hat allerdings wunderbar zur Geschichte gepasst, sie hat genau an den richtigen Stellen die Stimme gesenkt oder erhoben und somit Feyre eine wahre Stimme verliehen. Für mich ein Hörbuch, was ich auch sofort Hörbuch Anfängern und Leuten die Stimmen kritisch gegenüberstehen in die Hand drücken würde.

Falls ihr euch selbst noch einmal überzeugen wollt könnt ihr euch HIER die Hörprobe anhören! :)



 BEWERTUNG
 / 


Zusammen mit Der Audio Verlag könnt ihr auf meiner Facebook seite eins von drei Hörbüchern von "Das reich der sieben höfe gewinnen"! 


Vielen dank an "der Audio Verlag" für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :)

Rezension "Wir fliegen, wenn wir fallen"


Verlag für die deutsche Ausgabe: Ueberreuter Verlag

Preis: 16,95  Euro
Format: Hardcover
Autor: Ava Reed
ISBN: 978-3764170721
Erschienen: 17. Februar 2017

INHALTSANGABE


Eine Nacht unter den Sternen schlafen. Einen Spaziergang im Regenwald machen. Die Nordlichter beobachten ... So beginnt eine Liste mit zehn Wünschen, die Phil nach seinem Tod hinterlässt, gewidmet seinem Enkel Noel und der siebzehnjährigen Yara. Phils letztem Willen zufolge sollen sich die beiden an seiner statt die Wünsche erfüllen. Gemeinsam. Yara und Noel, die sich vom ersten Moment an nicht ausstehen können, willigen nur Phil zuliebe ein. Doch ohne es zu wissen, begeben sich die beiden auf eine Reise, die nicht nur ihr Leben grundlegend verändern wird, sondern an deren Ende beiden klar ist: Das Glück, das Leben und die Liebe fangen gerade erst an.


MEINE MEINUNG


Für dieses Buch habe ich zum ersten mal Notizen gemacht, aber nur weil es endlich Zeit wurde Zitate raus zu schreiben. Wie viele wundervolle Zitate dieses Buch hatte und wie sie lauten verrate ich euch bestimmt mal, aber nicht hier und jetzt, weil jeder sollte dieses Buch ganz für sich selbst entdecken. Gleich Vorweg, dieses Buch war wundervoll! Ich habe mich sofort von Emotionen überschwemmt gefühlt, dass lag wohl vor allem an diesen wundervollen Charakteren, die mich von der ersten Seite für sich eingenommen hatten und sogar sofort zum weinen brachten. Ich meine, wie schnell kann man um einen Charakter trauern oder generell eine solche Bindung, Liebe empfinden das man tatsächlich weint? Ich weiß es nicht, aber Ava hat es geschafft! Sie hat es geschafft, dass mich dieses Buch durch eine emotionale Achterbahn geführt hat. Yara und Noel haben es beide nicht einfach, haben beide ihre Fehler und Vergangenheit und dennoch Versteht man sie. Die Charaktere sind allerdings nicht das einzige Highlight in diesem Buch, der Schreibstil ist angenehm und teilweise dem von John Green so ähnlich, das ich manchmal tatsächlich vorne auf das Cover schauen musste. Für mich ein schwerer Vergleich, da es sonst nur John Green schafft mich so über Charaktere, Geschichte und Liebe nachdenken zu lassen und das auf einer Ebene die schon weit über einem "Jugendbuch" hinweg geht. Würden die beiden sich einmal zusammen setzen und ein Buch schreiben, würden sie mich damit wohl komplett zerstören. Ich ziehe den Hut vor der Autorin und freue mich bereits auf weitere Werke von ihr. Für mich ein Highlight und eine absolute Leseempfehlung.  


 COVER

Es ist so unglaublich wunderschön und passt so unglaublich toll zum Buch. Ich würde gerne noch mehr darüber schwärmen, aber was soll man dazu schon groß sagen? Einfach toll!

 BEWERTUNG
 / 
(5 VON 5)


Vielen dank an Ava Reed für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :)

Rezension "Rat der Neun"


Verlag für die deutsche Ausgabe: random house

Preis: 19,99  Euro
Format: Hardcover
Autor: Veronica Roth
ISBN: 978-3570164983
Erschienen: 17. Januar 2017

INHALTSANGABE



In einer Galaxie, in der Gewalt und Rache das Leben der Völker beherrschen, besitzt jeder Mensch eine besondere Lebensgabe, eine einzigartige Kraft, die seine Zukunft mitgestaltet. Doch nicht jeder profitiert von seiner Gabe …


Cyra ist die Schwester des brutalen Tyrannen Ryzek. Ihre Lebensgabe bedeutet Schmerz, aber auch Macht – was ihr Bruder gezielt gegen seine Feinde einsetzt. Doch Cyra ist mehr als bloß eine Waffe in seinen Händen: Sie ist stark und viel klüger, als er denkt.


Akos stammt aus einem friedliebenden Volk und steht absolut loyal zu seiner Familie. Als Akos und sein Bruder von Ryzek gefangen genommen werden, trifft er auf Cyra. Er würde alles dafür tun, seinen Bruder zu retten und mit ihm zu fliehen, doch mächtige Feinde stehen ihm im Weg. Akos und Cyra müssen sich entscheiden: sich gegenseitig zu helfen oder zu zerstören …

MEINE MEINUNG


Ich musste diesem Buch eine Chance geben, nachdem mir die Bestimmung nicht sonderlich gefallen hatte, musste ich Veronica Roths neuem Buch einfach eine Chance geben. Dazu klang der Klappentext ziemlich gut und ich hatte richtig lust auf das Buch. Jedoch wurde ich sofort gedämpft und von einem eher mäßigen Schreibstil und totaler Verwirrung. Ich hab mir letztendlich die Charaktere mit Namen und wie sie zusammen gehören aufgeschrieben um etwas durchzublicken. Vorweg sage ich gleich das mit das erste Viertel gar nicht gefallen hat. Es war so unglaublich schwer in die Geschichte rein zu kommen, jedoch wurde es knapp ab der Hälfte besser und das letzte Viertel hätte für sich alleine sicherlich auch mehr Sterne bekommen. Für mich ist die Autorin leider zu sehr ausgeschweift, hat viel zu viel beschrieben und somit Langeweile enstehen lassen, für mich beinah ein Grund das Buch abzubrechen. Wirklich positiv fand ich die Beziehung der Charaktere, die nicht überstürzt und kitschig war und wirklich realistisch. Insgesamt konnte mich das Buch jedoch eher weniger überzeugen und lediglich wegen des recht gelungenen letzem Viertel bekommt das Buch noch 2,5 Sterne.


 COVER

Das Cover ist wunderschön und schon alleine deswegen hätte ich mir das Buch gekauft, es ist wirklich ein kleines Cover Highlight. 

 BEWERTUNG
 / 
(2,5 VON 5)


Vielen dank an den cbt Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares! :)

Hörbuch VS Buch




Ich wurde einmal von einem Verlag gefragt, warum ich denn ein Hörbuch anfrage wo ich das Buch bereits gelesen und rezensiert habe. Ich wusste eigentlich sofort was ich schreiben wollte, immerhin wollte ich das Hörbuch tatsächlich als Vergleich und nicht aus profit gier, daher fiel meine Antwort wie folgt aus:"...meiner Meinung nach etwas vollkommen anderes ist einen Titel als Hörbuch zu hören, mit der Stimme und Art des Vorlesens kann ein bereits gelesenes Buch vollkommen neu auf einen wirken und ein noch unbekannter Titel noch einmal komplett andere Bilder in den Kopf rufen.". Das ist zwar schon einige Zeit her, jedoch ist mir das nie wirklich aus dem Kopf gegangen. Warum kann man nicht beides machen? Wieso werden Hörbücher so oft "Verurteilt", ich zu meinen Teil finde wie bereits erwähnt das ein Hörbuch eine wundervolle Methode ist ein Buch noch einmal in einem anderen Licht zu betrachten, hierbei ist jedoch meiner Meinung, auch immer die Stimme des Sprechers wichtig. Immerhin möchte man sich nicht von jemand unsympathischen Vorlesen lassen. Ich zu meinen Teil möchte weder Buch noch Hörbuch nicht mehr missen und schaffe mir oft zum bereits gelesenen Buch das passende Hörbuch an. Wie steht ihr zu Hörbüchern und findet ihr das es tatsächlich nochmal etwas anderes ist das Hörbuch zum Buch zu hören oder das es eigentlich überflüssig ist? :)

Rezension "A Court of Mist and Fury"



Verlag für die deutsche Ausgabe:  erscheint später im Dtv Verlag 


Eine Deutsche Rezension folgt, wenn Band zwei im Deutschen erscheint! Somit wird hier lediglich die Englische Version bewertet! :)


Preis: 14,47  Euro
Format: Hardcover
Autor: Sarah J. Maas
ISBN: 978-1619634466
Erschienen: 3. Mai 2016

INHALTSANGABE


The stunning sequel to Sarah J. Maas' New York Times bestselling A Court of Thorns and Roses and a No.1 New York Times bestseller. Feyre survived Amarantha's clutches to return to the Spring Court - but at a steep cost. Though she now has the powers of the High Fae, her heart remains human, and it can't forget the terrible deeds she performed to save Tamlin's people. Nor has Feyre forgotten her bargain with Rhysand, High Lord of the feared Night Court. As Feyre navigates its dark web of politics, passion, and dazzling power, a greater evil looms - and she might be key to stopping it. But only if she can harness her harrowing gifts, heal her fractured soul, and decide how she wishes to shape her future - and the future of a world cleaved in two. With more than a million copies sold of her beloved Throne of Glass series, Sarah J. Maas's masterful storytelling brings this second book in her seductive and action-packed series to new heights. Older teens will love A Court of Mist and Fury. Contains mature content. Not suitable for younger readers.


Quelle: Amazon

MEINE MEINUNG


Was war das bitte? Ich habe ein neues Lieblingsbuch, ich könnte vor Freude weinen, wenn ich darüber schreibe. Dieses Buch ist das beste Buch was ich je gelesen habe und ich bereue es so sehr das ich nicht schon vorher versucht habe es im Englischen zu lesen. Denn das Englisch in diesem Buch ist wirklich trotz Fantasy verständlich und vollkommen akzeptabel, solang man die Grundlagen der Englischen Sprache beherrscht. Wie ihr vielleicht wisst, hat mir Band eins schon unglaublich gut gefallen, aber hier schafft es Sarah J. Maas sich noch einmal selbst zu übertreffen. Ihr Schreibstil ist einfach, modern und doch so unglaublich gut und vor allem auch emotional. Damit meine ich nicht das ich auf jeder Seite geweint habe, sondern das ich die Gefühle der Charakter wirklich gefühlt habe. Das ich traurig, glücklich und manchmal auch einfach nur wütend war. Es war so echt, was vor alle die gut ausgearbeiteten Charaktere bewirkt haben. Ich hatte noch nie so viele Charaktere, die so vielfältig und wundervoll (oder auch nicht) waren. Man konnte sich mit einigen Identifizieren und einfach genießen, es war so als hätte man tatsächlich neue Personen kennengelernt. Vor allem die Protagonistin, Feyre, hat mich umgehauen. Selten hat eine Figur so eine Wandlung durchgemacht und mich so Überzeugt wie sie. Dann noch die Welt: Für mich definitiv Vergleichbar mit Herr der Ringe, Harry Potter und Der Schattenjäger Welt von Cassandra Clare. Einzigartig und Unvergesslich. Wer also von "Das Reich der sieben Höfe: Dornen und Rosen" beziehungsweise "A Court of Thornes and Roses" noch nicht ganz so begeistert war, der wird hier wohl vollends zufriedengestellt. Wer Band eins schon gut fand: Band zwei wird euch zerstören! Band zwei hat mehr als fünf Sterne verdient, es ist einmalig und meiner Meinung nach ein Meisterwerk des Fantasy Genres.

Wer es schon gelesen hat, kann gerne noch bei meinen Booktalk zum Buch vorbei schauen:


 COVER

Ich liebe meist ja die Englischen Cover sowieso mehr, aber das Cover ist einfach so passend und außergewöhnlich schön das ich dafür schon mehr als fünf Sterne vergeben würde. 

 BEWERTUNG
 / 
(5 VON 5)