Rezension "Teenie Voodoo Queen" von Nina MacKay



REZENSIONSEXEMPLAR 



Verlag für die deutsche Ausgabe: Piper Verlag 

Preis: 15,00 Euro
Format: Broschiert
Autor: Nina MacKay
Orginal Titel:  /
ISBN Buch: 978-3492704755
Erschienen: 01. März 2018


INHALTSANGABE
»Mein Name ist Dawn Decent und ich bin die wohl mieseste Voodoohexe des Universums.«  Die Sache mit der Voodoohexen-Abendschule hatte sich Dawn wirklich anders vorgestellt. Aber dann bedroht eine Naturkatastrophe ihre Heimatstadt New Orleans und zwingt Dawn, mit den Loas – götterähnlichen Voodoo-Geistwesen – zusammenzuarbeiten. Gemeinsam mit einem ziemlich attraktiven Ex-Alligator und einem vorübergehend sterblichen Loa stellt sie sich den dunklen Voodoomächten, um ihre Stadt zu retten. Während Dawns Mitschülerinnen sie schwer um die beiden Jungs an ihrer Seite beneiden, zieht Dawn in einen schier aussichtslosen Kampf, in dem sie nicht nur ihr Herz riskiert sondern auch weit mehr als ihr eigenes Leben ..
Quelle: Piper Verlag 


MEINE MEINUNG


Für mich war es das erste Buch von Nina MacKay, weshalb ich super positiv überrascht über den Schreibstil war. Viele finden ihn ja teilweise als zu übertrieben und humorvoll, ich fand ihn jedoch genau richtig: humorvoll und angenehm. Die Gesichte an sich hat mir auch sehr gut gefallen, vor allem weil ich davor weder im Voodoo Bereich, noch irgendetwas mit einer solchen Idee gelesen habe. Wirklich, die Idee und die ganze Welt die Nina McKay geschaffen hat sind einmalig. Jedoch wurde mir trotzdem die Protagonistin Dawn nicht all zu warm und konnte sich nicht unbedingt in mein Herz schleichen, ob es nur an ihrer teilweisen naiven Art liegt oder das ich allgemein nicht so emotional ergriffen war, weiß ich nicht. Ein weiter Punkt der mich gestört hat, einfach weil er meinen Lesefluss beeinträchtigt hat, war das abschweifen der Gedanken, der Protagonistin. Ansonsten werde ich demnächst sicherlich nochmal zu einem ihrer Bücher greifen und kann gerade durch den Ideenreichtum das Buch nur empfehlen.


 COVER

Das Cover war für mich im ersten Moment einfach nur großartig, beim zweiten Blick stört mich jedoch irgendwie das Cover Mädchen. Jetzt sitze ich erneut hier und weiß einfach nicht wie ich das Cover finden soll, ich ordne es mal unter Hass-Liebe ein. :D


 BEWERTUNG 
 / 
(3,75 VON 5)



MEHR ZUM BUCH GIBT ES IM LESEMONAT AUF YOUTUBE! :)




Vielen dank an den Piper Verlag für die Bereitstellung der Rezensionsexemplare! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen